Kurtatsch Südtiroler Weissburgunder DOC Hofstatt

13,50 €
18,00 € pro 1 l
inkl. 22% USt. , zzgl. Versand
Stück
sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 7 Werktage


TRAUBENSORTE Weißburgunder
PRODUKTIONSZONE steile Hügellage 640 m.ü.M., Kurtatsch – Hofstatt
BODEN lehmiger Kiesboden
VINIFIZIERUNG 10% des gewonnen Mostes vergärt in gebrauchten Barriquefässern, dort findet auch der biologische Säureabbau statt; Rest vergärt temperaturgezügelt im Stahltank

FARBE funkelndes Grüngelb
ÜBER DEN WEIN Aus der Heimat Burgund kamen vor 150 Jahren die ersten Weißburgunderreben nach Südtirol, wo sich die filigrane neue Sorte rasch im gesamten Weinbaugebiet ausbreitete – seit den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts ist der Weißburgunder der wichtigste Südtiroler Weißwein.
Noch vor drei Generationen wurden die Weinberge Jahr für Jahr bis zu einen Meter tief umgegraben, dabei wurden große Steine entfernt und für den Hausbau oder für Trockenmauern verwendet. Kalk, Granit, Schiefer, Porphyr: die Mauern der ältesten Häuser von Penon-Hofstatt sind wie ein exaktes geologisches Abbild der Böden. Und dieses reichhaltige mineralische Gefüge prägt den Weiß-burgunder „Hofstatt" zu einem der außerge-wöhnlichsten weißen Gebietsweine Italiens. In seiner Jugend ist er noch wild, ist das Stadium der Genuss-reife einmal erreicht, dann begeistert er mit filigraner Bergapfel-Frucht und mit Zitronenmelisse. Das Aromenbukett ist unaufdringlich, es erinnert an den zarten Duft von Blumen, die oberhalb der Baumgrenze aus Felsritzen sprießen. Durch eine vorsichtige Holz-Passage gewinnt der Wein an geschmeidiger Textur, welche mit der ungebrochen frischen Säurestruktur eine harmonische Liaison eingeht.

Hersteller:
Kategorie:Weißwein
Artikelnummer:254938
Rebsorte‍: WEISSBURGUNDER
Jahrgang‍: 2017
Inhalt‍:0,75 l
Hinweis für Allergiker‍:Schwefel
Alkoholgehalt‍:13,5 Vol. %